Passwort zurücksetzen

Deine Suchergebnisse
GRUNDSTEUER - IN BERLIN
WAS IST DAS?
GRUNDSTEUER
WAS IST DAS?

Was ist die Grundsteuer?

Die Grundsteuer ist eine Steuer auf das Eigentum, aber auch auf das Erbbaurecht an Grundstücken. Die Bemessungsgrundlage für die Grundsteuer ist in der Regel der Wert der Immobilie. In vielen Ländern wird der Steuersatz auf kommunaler Ebene festgelegt. Die Grundsteuer ist die wichtigste Einnahmeform der Kommunen in Deutschland, die jährlich rund 14 Milliarden Euro in ihre Kassen bringen. Die Steuerbehörde legt den Betrag pro Gemeinde fest, die Grundsteuer wird von den Gemeinden zum 1. Januar eines jeden Jahres erhoben.

Wer ein Grundstück besitzt, muss die Grundsteuer bezahlen; entweder direkt oder indirekt. Die Steuer wird von jedem erhoben, der ein Grundstück besitzt. Aber auch als Mieter zahlen Sie wahrscheinlich immer noch, da die Vermieter die Kosten fast immer in Form von Nebenkosten in ihrem Vertrag an die Mieter weitergeben.

Die meisten Menschen in Deutschland sind von dieser Steuer betroffen, es lohnt sich, ihre Bedeutung zu verstehen.

Warum sollten Sie sich für die Grundsteuer interessieren?

Unter bestimmten Voraussetzungen kann auf Antrag die Grundsteuer erlassen werden. Näheres regelt das 32 bis 34 GrStG(-Gesetz). Diese Regelung ist insbesondere für Eigentümer von unter Denkmalschutz stehenden Immobilien interessant. Sind die Kosten hier höher als die Einnahmen, besteht ein Rechtsanspruch auf eine Eigentumserklärung, außerdem können unvorhersehbare Ereignisse wie ein Hausbrand oder Wasserschaden einen Steuererlass begünstigen. Es gilt: Sind die Mieteinnahmen um mehr als 50% niedriger als die üblichen Bruttoeinnahmen, kann der Vermieter einen Erlass von 25% erhalten. Werden keine Einnahmen erfasst, werden 50% gewährt.

Wie wird die Grundsteuer gehandhabt?

Der Vermieter von Wohnraum kann die Grundsteuer im Rahmen der Nebenkostenabrechnung als Betriebskosten auf den Mieter umlegen.

Der Vermieter kann die aufgewendete Grundsteuer als Werbungskosten von den Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung abziehen. Die von den Mietern im Rahmen der Nebenkostenabrechnung erhobene Grundsteuer gehört zu den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung.

Sie benötigen mehr Informationen über die Grundsteuer in Berlin?

Bildschirmfoto 2019-11-13 um 17.16.28

Kontaktieren Sie uns gerne, falls Sie Hilfe bei der Vermietung oder Möblierung Ihrer Wohnung suchen.

+49(0)3055282329  oder home@white-apartments.com